Mack und Peggy McKeown gründeten Living Water Ministries 1978. Adopt-A-Child wurde eigentlich erst 1983 ins Leben gerufen, als sie anfingen die Kinder in der ärmsten Region Guatemalas zu ernähren und die Sponsoren um Unterstützung baten.
Mack ging 1990 zum Herrn und Peggy übernahm das Werk bis Ron und Pat Kelly 1992 die Direktoren wurden. Die Vision „noch ein weiteres Kind zu erreichen, noch ein weiteres Dorf, noch ein weiteres Land“, wurde 1995 auf Albanien ausgedehnt. 2015 wurde Ron ebenfalls vom Herrn nach Hause gerufen. Doch die Arbeit wächst in beiden Ländern kontinuierlich weiter.

Die Kinder
Sponsoren aus der ganzen Welt senden einen Betrag von umgerechnet €30 pro Monat oder €360 pro Jahr. Dieser wird dazu verwendet, die Kosten für die zweiwöchentlichen, nahrhaften Mahlzeiten sowie die medizinische, zahnmedizinische und geistliche Versorgung der gesponserten Kinder zu decken.
Viele Sponsoren schreiben ihren Patenkindern regelmäßig und schicken ihnen extra Geschenke zum Geburtstag oder zu Weihnachten.

Hier sehen Sie 2 Videos in englischer Sprache